News

Schön, Sie zu sehen!

Zemann-Zipser ist eine moderne Steuerberatungskanzlei mit Sitz in Berlin-Charlottenburg. Die Kanzlei berät nunmehr seit fast 30 Jahren erfolgreich Mandanten aus allen Wirtschaftszweigen.

Um den gewachsenen Anforderungen gerecht werden zu können, habe ich meine Büroflächen vergrößern und mein geliebtes Westend verlassen. Ich freue mich sehr, Sie in meinen neuen Geschäftsräumen betreuen zu können. Die Kanzlei ist in der Wundtstraße 48/50, 14057 Berlin-Charlottenburg. Das Büro befindet sich im 4. OG und ist barrierefrei über den geräumigen Fahrstuhl sehr gut zu erreichen.

Für Privatkunden und für Unternehmer, biete ich ein umfassendes Leistungsangebot und stehe Ihnen mit meinem Team als kompetente Partnerin zur Seite. 
Auf dem Gebiet der nationalen Steuerberatung bin ich Expertin und biete professionelle Beratung an. Meine Kanzlei vertritt Sie in allen steuerlichen Angelegenheiten gegenüber den Behörden und unterstützt Sie bei der Optimierung Ihrer Steuerbelastung.


BELLA DIGITALIA

Eine Reise will gut geplant sein – gerade, wenn es auf zu völlig neuen Ufern geht. Und besonders, was Finanzen und unternehmerische Organisation und Planung betrifft, kann man gar nicht genau genug sein. Willkommen in Bella Digitalia – der schönen neuen Welt der Steuerberatung. Hier sind wir die Experten, Ihre Reiseleiter. Wir kennen alle Insider-Tipps, clevere Abkürzungen und die besten Aussichten. Kommen Sie mit!


Aktuelle Mandanteninformation

01.10..2019

  •  Verschmelzung nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein kann verdeckte Gewinnausschüttung auslösen
  • Zuordnung des verrechenbaren Verlusts bei unentgeltlicher Übertragung eines Kommanditanteils

  •  Anwendung der Fahrtenbuchmethode nur bei belegmäßigem Nachweis aller Aufwendungen

  • Verkauf von Champions-League-Finaltickets unterliegt nicht der Einkommensteuer

  • Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung

  • Schadensersatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung ist kein Arbeitslohn

  • Zufluss des Arbeitslohns bei Erhalt von Tankgutscheinen vom Arbeitgeber für mehrere Monate im Voraus

  • Zur Besteuerung von Liquidationszahlungen nach Auflösung einer Stiftung

  • Kein Wechsel von der degressiven Abschreibung zur Abschreibung nach der tatsächlichen Nutzungsdauer

  • Betriebskosten müssen nach tatsächlicher Wohnfläche abgerechnet werden

  • Keine Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim bei krankheitsbedingtem Wohnungswechsel innerhalb des Hauses

  • Berichtigung einer Rechnung bei unrichtigem Umsatzsteuerausweis

  • Wir halten Sie mit unserer aktuellen Blitzlichtausgabe informiert!

Sie brauchen Hilfe im Steuer - Dschungel?